Allgemeine Datenschutzerklärung

Die Betreiberin dieser Seiten nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ich behandle Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die hier aufgeführte Datenschutzerklärung entspricht den Richtlinien der DSGVO und des BDSG. Sie soll über die Art, den Zweck und die Verwendung personenbezogener Daten durch die Websitebetreiberin Anke Kautz informieren. Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Personenbezogene Daten

Durch die Nutzung meiner Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung einverstanden. Die Funktion und die Kommunikation meiner Dienstleitungen ist auf die Daten meiner Nutzer angewiesen. Dabei sind personenbezogene Daten besonders sensibel – dies meint alle Informationen, welche sich eindeutig auf eine bestimmte, natürliche Person zurückführen lassen. Laut DSGVO besteht für mich die Verpflichtung, den gesamten Umfang aller derartigen Daten aufzulisten. Durch die Anmeldung zu einem meiner Workshops oder Seminare oder bei Buchung eines meiner anderen Angebote werden folgende personenbezogene Daten nach DSGVO erhoben:

  • Vor- und Zuname
  • Anschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer

Diese Daten fallen an, wenn Sie folgende Funktionen benutzen:

  • Anmeldung per E-Mail
  • Anmeldung per Telefon

Ich versichere, dass diese Daten ausschließlich für die Erbringung meiner Angebote, der statistischen Auswertung und der Verbesserung meines Angebotes dienen. Laut geltenden Vorschriften werden diese Daten nur für die Zeit erhoben, wie Sie meinen Service nutzen. Die gesetzlich geltenden Löschvorschriften werden eingehalten.

Kontaktformular

Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihre Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei mir, bis Sie mich zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.

Log-Dateien

Eine Logdatei wird im Zuge eines automatischen Protokolls von meinem Serveranbieter Domainfactory erstellt. Das bedeutet, dass Informationen betreffend Ihres verwendeten Endgerätes als Logfiles auf einem Server festgehalten werden. Mein Serveranbieter protokolliert dabei:

  • Zugriff auf die Seite: Datum, Uhrzeit, Häufigkeit
  • Wie Sie auf die Seite gelangt sind (vorherige Seite, Hyperlink etc.)
  • Menge der gesendeten Daten
  • Welchen Browser und welche Version desselben Sie verwenden
  • Ihre IP-Adresse

Auch hier dienen die erhobenen Daten lediglich der Verbesserung unseres Angebotes. Der Betreiber darf Server-Logfiles nur dann länger speichern, herausgeben oder nachträglich auf diese zugreifen, wenn dies im rechtlichen Rahmen gestattet ist (z.B. bei Verdacht auf rechtswidrige Aktivitäten).

Datenweitergabe an Dritte

Grundsätzlich verwende ich Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb meines Unternehmens. Wenn und soweit ich Dritte im Rahmen der Erfüllung von Verträgen einschalte (Kooperationspartner*innen) erhalten diese Daten nur in dem Umfang, in welchem die übermittlung für die entsprechende Dienstleistung erforderlich ist. Darüber hinaus werden Daten von Ihnen nur dann Dritten zugänglich gemacht, wenn Sie dies ausdrücklich bestätigen. Außerdem stelle ich durch entsprechende Maßnahmen und regelmäßige Kontrollen sicher, dass die von mir erhobenen Daten nicht durch Dritte von außen eingesehen oder abgegriffen werden können.

Verwendung von Webfonts

Auf diesen Internetseiten werden externe Schriften, Google Fonts verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. ("Google"). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche meiner Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:

  • http://google.com/fonts#AboutPlace:about
  • http://google.com/policies/privacy/

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung bzgl. der Erhebung von Daten jederzeit zu widerrufen. Dieses Recht gilt mit Wirkung für die Zukunft; die bis zur Rechtkraft des Widerrufs erhobenen Daten bleiben hiervon unberührt. Schicken Sie mir bitte eine E-Mail, wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen möchten.

Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, von mir eine Bestätigung zu verlangen, ob und wie ich personenbezogene Daten von Ihnen beziehe. Dieses Recht ist durch die vorliegende Datenschutzerklärung realisiert. Zusätzlich können Sie eine elektronische Auskunft per E-Mail anfordern.

Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung

Sie haben das Recht, Ihre Daten berichtigen, löschen oder sperren zu lassen. Schicken Sie mir bitte eine E-Mail , wenn Sie dies wünschen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden Daten, die Sie mir bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung nach Maßgabe der DSGVO durch mich zu übermitteln.

Recht Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist.

Fragen und Auskünfte

Für Fragen, Auskunftsersuche, Anträge, Beschwerden oder Kritik hinsichtlich unseres Datenschutzes können Sie sich an folgende Stelle wenden:
Anke Kautz – Mediation, Coaching, Training
Samariterstr. 30
10247 Berlin
kontakt(at)anke-kautz.de

Änderung der Datenschutzerklärung

Ich als Verantwortliche behalte mir vor, die Datenschutzerklärung jederzeit im Hinblick auf geltende Datenschutzvorschriften zu verändern.
Quelle der Datenschutzerklärung: e-recht24.de, meine-datenschützer.de und DGSv angepasst an die Gegebenheiten von anke-kautz.de.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiberin der Seiten behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.